StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Dracopatroni

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Spielleitung
Admin
avatar

Mentor von :
Elsungdar
Schüler von :
der Zeit
Besitzer von :
dem Schicksal
Ort :
In den Lüften Elsungdars

BeitragThema: Dracopatroni   So Nov 17, 2013 4:18 pm



Die Dracopatroni sind ein Ritterorden. Gegründet wurden sie von Pablo Paolas, dem ersten aller Drachenbeschützer. Er war einst der Begleiter und Beschützer Elbrandos, als dieser als erster Mensch die Verbindung mit einem Drachen einging. Paolas verpflichtete sich den Drachenreiter Zeit seines Lebens zu schützen und Schüler zu wählen, die den Orden der Dracopatroni - der Drachenschützer - erweitern mögen. Die meisten heutigen Dracopatroni werden durch "die Erleuchtung" zum Orden geführt. Ihnen begegnet im Traum der Drache Elbrandos, der sie zum Schutz der Riesenechsen und ihrer Reiter beruft. Jeder junge Dracopatroni legt ein Gelübte ab, welches lautet:

"Hiermit lege ich das Gelübte ab, auf dass ich mich dem Orden der Dracopatroni verbürge und ihm mein Leben lang angehören will. Auf dass ich kämpfe zum Schutze der Drachen und ihrer Reiter und an die Sage von Elbrando glaube und mein Leben für sie gebe."

Das Bündnis scheint auf den ersten Blick recht zwingend, doch wer berufen wurde fürchtet die Aufgaben und Pflichten nicht, die dahinter stecken.

Ein Großteil der Dracopatroni lebt und arbeitet auf der Burg der Drachenreiter.
Es gibt verschiedene Aufgaben und Ränge über die sich die Ordensmitglieder hoch arbeiten können. Einige zum Beispiel helfen bei der Ernte am Weinberg, bestellen die Felder, kneten im Backhaus und sind im Falle des Angriffs der Burg für die Verteidigung auf der Brustwehr mit Kanonen, sowie Pfeil und Bogen zuständig. Andere sind schon etwas einflussreicher, führen zum Beispiel Messen in der burgeigenen Kapelle durch und bilden das "Heer" oder die Streitmacht der Dracopatroni. Nur ein kleiner Teil besteht aus Fußsoldaten, der Großteil gehört zur Artillerie.
Dann gibt es noch die hohen Ämter, die das Heer anführen, die Brustwehr befehligen oder für die Organisation des Alltags sorgen. Das oberste Amt besetzt das Oberhaupt der Dracopatroni. Er ist für die Strategie des Heeres im Kampf zuständig, kommuniziert mit Adligen, schafft Bündnisse und sorgt für die finanzielle Absicherung und Versorgung des Ordens.

Weit weniger Einfluss haben die Mönche, die im Speisesaal, der Küche und der Waschküche arbeiten. Sie sorgen für das leibliche Wohl der Drachenreiter und die Sauberhaltung der Burg, ihrer Räume und Gemächer.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 

Dracopatroni

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Elsungdar ::  :: Vor der Anmeldung-